Tourabsage Herbst 2020 / Hoffnungsschimmer August!

Liebe Freunde,

„The day you stop racing is the day you win the race.“

Was dieser berühmte Satz von Bob Marley für uns dieser Tage bedeutet möchten wir euch heute erzählen.

Eigentlich fing unser musikalisches Jahr wirklich vielversprechend an: „No No“ bekam bundesweite Aufmerksamkeit tolle Rezensionen in der Tagespresse sowie Empfehlungen in Fach- aber auch Boulevard-Magazinen. Gute Rezensionen gab es schon zuvor aber nicht in dieser Bandbreite und Anzahl.

Leider konnten wir das positive Feedback nicht wirklich auswerten: So verschickte beispielsweise Amazon im März und April keine CDs mehr sondern nur „Lebensnotwendiges“. Die wunderbare Werbung für unser neues Album samt Tour verschwand also im schwarzen „Corona-Loch“.

Als im März fast minütlich die Konzertabsagen dazukamen haben wir noch gehofft und diese Hoffnung auf ein absehbares Ende der Corona-Krise auch lange nicht aufgegeben. Uns war damals wie heute bewusst dass es aufgrund dieser Krise unzählige dramatischere Schicksale gibt – und dass es uns grundsätzlich immer noch sehr gut geht.

Inzwischen sind wir schon seit über vier Monaten „konzertlos“. Und ehrlich gesagt: Dieser wahrscheinlich wichtigste Teil unseres Berufes fehlt uns auf jeder denkbaren Ebene. Es ist ja kein Geheimnis dass das „Musik-Geschäft“ auch ohne Covid 19 schwer genug ist. Aber die Ungewissheit darüber ob ab irgendeinem Zeitpunkt in diesem Jahr Konzerte wieder – in einer für Veranstalter und Künstler sinnvollen Form – stattfinden können nahm uns die letzten Wochen zunehmend mehr Energie.

Deshalb:„The day you stop racing is the day you win the race.“ - „Carolin No“ steigen erst einmal aus dem Rennen aus.

In anderen Worten: Um uns nicht weiter von den Entscheidungen anderer abhängig zu machen und wieder selber Herr unserer Lage zu werden haben wir in Absprache mit unseren Veranstaltern die komplette „No No“-Tour ab September 2020 abgesagt. Natürlich möchten wir nichts lieber als wieder Konzerte zu spielen. Aber nicht unter allen Umständen. Wir sind aus einer Vielzahl von Gründen der Ansicht dass man Normalität nicht erzwingen kann und auch nicht sollte.

Ihr könnte euch bestimmt vorstellen wie schwer uns diese Entscheidung gefallen ist. Wir möchten niemanden enttäuschen und müssen ja auch selber sehen wie wir über die Runden kommen. Denn diese unfreiwilligen „spielfreien“ Monate sowie die bevorstehende spielfreie Zeit bedeuten für uns auch dass wir fast kein Einkommen haben werden.

Und jetzt?

Jetzt werden wir vor allem eines tun: die Zeit so gut wie irgend möglich nutzen. Das bedeutet wir werden texten komponieren und produzieren um am Ende dieser Zwangspause hoffentlich so viel Neues für euch in der Tasche zu haben dass wir quasi in Endlosschleife touren können.

Denn selbstverständlich werden wir eines Tages wieder Konzerte geben auch wenn die Pause bis dahin diesmal die längste ist die wir jemals gemacht haben. Wann und wo es weitergeht lassen wir euch so bald wie möglich wissen. Zusätzlich zu diesem Schritt werden wir versuchen gleich noch ein paar mehr Dinge zu verändern die uns schon seit längerem unser künstlerisches Dasein erschweren.

Wer bei einem oder mehreren unserer Home-Office-Konzerte dabei war der weiß dass wir in Bezug auf unsere Situation immer mit offenen Karten gespielt haben. So soll es auch bleiben und aus diesem Grund getrauen wir uns heute euch um ein paar Dinge zu bitten:

Zum einen: Bitte behaltet eure Tickets sie bleiben nach wie vor gültig. Betrachtet sie einfach wie einen noch einzulösenden Gutschein für ein Konzert mit uns in der Zukunft. Selbstverständlich können die bereits gekauften Karten aber auch zurückgegeben werden sollte dann der neue Termin nicht passend sein.

Die zweite Bitte betrifft den bereits öfter diskutierten „virtuellen Hut“: Unser Rhythmus besteht normalerweise aus Produktionsphasen gefolgt von Tourneen. Das Geld das wir im Laufe dieser Tourneen einspielen fließt dann zu einem beträchtlichen Teil in die nächste Produktion also in das nächste Album. Diesmal hat das nicht funktioniert denn die „No No“-Tour endete ja bevor sie überhaupt begann. Von daher tun wir jetzt was wir bislang vermieden haben: Wir stellen einen virtuellen Hut auf und zwar für unsere Produktionskosten. Diesen findet ihr auf der Seite unseres Online-Shops www.hearthesilence.com.

Wir danken euch sehr herzlich für eure Unterstützung.

Wie schon zu Anfang der Pandemie und des Shutdowns möchten wir auch wieder damit beginnen Konzerte für euch zu streamen und überhaupt: wir werden nicht vom Radar verschwinden ganz im Gegenteil. Womöglich sehen und hören wir sogar mehr voneinander als das normalerweise der Fall gewesen wäre!

Uns bleiben ein paar kleine Hoffnungsschimmer für den August! Denn für diesen Monat stehen nach wie vor vier Termine in unserem Kalender die bisher noch nicht abgesagt wurden. Ganz sicher stattfinden wird der Termin auf Sylt! Aufgrund der Situation vor Ort wird es möglich sein den Abend aufzuteilen. Das bedeutet es wird zwei Konzerte geben: jeweils am 12. August um 18:00 sowie um 20:15 Uhr! Darauf freuen wir uns riesig!!

Ansonsten sind zum momentanen Zeitpunkt noch ein weiteres Konzert in Bonn sowie zwei Konzertlesungen in Aachen geplant:

05.8.2020: Pantheon Theater Bonn

29.8.2020: Pius-Kirche Aachen (aus Hygienegründen verlegt von der Alten Kirche in Lobberich in die Pius-Kirche in Aachen)

30.8.2020: Pius-Kirche Aachen

… vielleicht sehen wir uns dort noch einmal. Das wäre wunderbar. Die Infos zum Vorverkauf findet ihr wie immer auf unserer Termine-Seite.

Lasst uns mit folgenden Worten abschließen:

Unsere Geschichte zeigt dass auch wir zu den von uns beworbenen #SichNichtUnterkriegenLasser(n) gehören. Und so werden wir wie versprochen weiterhin schreiben aufnehmen und produzieren. Und wir werden weiterhin darauf hoffen dass wir in absehbarer Zeit wieder auf der Bühne stehen dürfen – ohne Beschränkungen. Wir freuen uns wenn auch ihr dann wieder dabei seid. Gesund munter und voller uneingeschränkter Freude an der Musik.

Passt auf euch und aufeinander auf und bleibt uns gewogen!

Caro & Andi

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • SoundCloud Social Icon
  • YouTube Social  Icon